Willkommen auf der Homepage des KSV Lauffen Neckar e.V.
Willkommen auf der Homepage des KSV Lauffen Neckar e.V. 

NEWS

25.09.2022

Zweiter Saisonkampf – erste Niederlage

 

Es war trotz Heimniederlage ein toller Kampfabend. Nicht nur dass es schöne und spannende Kämpfe zu sehen gab, es fanden gestern Abend auch zahlreiche Zuschauer den Weg in die Lauffener Sporthalle. Nach so einer langen Zwangspause war es wieder mal ein schönes Bild.

Bis 57kg ging für unseren KSV wieder Lukas Rikowsky auf die Matte. Er musste sich auf Schultern geschlagen geben. Die Mannschaftspunkte gingen allerdings auf unser Konto da sein Gegner zu schwer war. Bis 61 kg musste wir die Punkte leider Kampflos abgeben. Lukas Gross bis 66kg und Linus Richter im 75kg konnten jeweils eine Schulterniederlage nicht verhindern. Maximilian Hennig (86kg) legte seinen Gegner nach einer 11:0 Führung auf beide Schultern und sicherte somit 4 Mannschaftspunkte. Marc Höll drehte im 98er mächtig auf und siegte mit Technischer Überlegenheit. In der Gewichtsklasse bis 130kg musste sich Markus Bunde nach zwischenzeitlicher Führung noch auf den Schultern geschlagen geben.

Im zweiten Durchgang kam es gleich zu einem packenden Kampf bis 57kg. Lukas Rikowsky und sein Gegner zeigten tollen Ringsport. Beim stand von 16:7 konnte Lukas seinen Gegner schultern. Die 61er Gewichtsklasse ging wieder Kampflos an die Gäste. Lukas Gross (66kg) musste die Technische Überlegenheit seines Gegners anerkennen und verlor mit 15:0. Im 75er kam es dann wieder zu einem mitreißenden Kampf. Michael Albert (75kg) sicherte sich bei seinem Kampf über die volle Zeit einen 17:10 Punktsieg. Darian Müller hielt anfangs im 86er noch gut mit. Musste sich dann aber am Ende mit 16:0 geschlagen geben. Marc Höll (98kg) legten seinen Gegner nach knapp einer Minute auf beide Schultern. Rico Sailer musste im 130er eine Schulterniederlage hinnehmen.

Am Ende stand es dann 32:22 für die Gäste der KG Korb II / Backnang. Wie schon erwähnt war es ein toller Kampfabend.

Nächsten Samstag, 01.10.2022, steht auch schon der nächste Heimkampf an. Um 19:30 Uhr geht es dann gegen den VfL Obereisesheim II auf die Matte. Wir hoffen natürlich auch hier wieder auf zahlreiche Unterstützung.

21.09.2022

18.09.2022

26:11 Sieg zum Saisonauftakt!

 

Nach 2-jähriger Pause startete unsere Truppe gestern in die Bezirksliga Saison. Unterstütz wird unser Team dieses Jahr durch Maximilian Hennig & Linus Richter vom KSV Kirchheim. Da Kirchheim dieses Jahr leider keine Mannschaft stellen konnte, haben sich die beiden als Gastringer unserem KSV angeschlossen.

Zum Auftakt ging es für unser Team zur zweiten Mannschaft der Neckarunion Münster – Remseck.

Im ersten Kampfabschnitt kamen Lukas Rikowsky (57 kg) und Lukas Gross (66 kg) kampflos zu den Punkten. Maximilian Hennig (86 kg) holt einen Punktsieg. Einen Überlegenheitssieg konnte Marc Höll (98 kg) erkämpfen. Rico Sailer (130 kg) und Linus Richter (75 kg) mussten jeweils die Punkte dem Gegner überlassen.

Im zweiten Abschnitt ein ähnliches Bild. Lukas Rikowsky (57 kg), Lukas Gross (66 kg), Michael Albert (75 kg) und Maximilian Hennig (86 kg) holten jeweils einen Sieg und somit die Mannschaftspunkte für den KSV. Darian Müller (98 kg) und Rico Sailer (130 kg) konnten ihre Kämpfe leider nicht gewinnen.

Mit 26:11 Punkten war es alles in allem ein sehr guter Auftakt in die neue Saison. Am Samstag 24.09. steht dann auch der erste Heimkampf an. Zu Gast in der Lauffener Sporthalle ist die KG Korb II / Backnang. Los geht’s um 19:30 Uhr.

28.07.2022

Am 17. September starten wir nach zwei Jahren Pause wieder in die Mannschaftsrunde. In der Bezirksliga treffen wir auf folgende Teams: TSV Meimsheim, VfL Obereisesheim II, KG Korb II / Backnang und die Neckarunion Münster - Remseck II.
Ihr könnt euch schon mal den 24.9. im Kalender eintragen, hier findet dann um 19:30 Uhr der erste Heimkampf in der Stadthalle Lauffen statt.
Mannschaftskader 2022:
v.l. Adlan Arzanukaev, Darian Müller, Lukas Röser, Michael Albert, Marc Höll, Rochem Arzanukaev, Markus Bunde, Lukas Rikowsky und Rico Sailer.
(Es fehlen: Lukas Gross, Pa Sonko, Sebastian Weidt & Nils Wolf)

27.07.2022

Jugendausflug des KSV Lauffen

Am 09.07. machten sich 20 Kinder und 5 Betreuer des KSV Lauffen in den Escape Room in Kornwestheim auf. Dort angekommen, wurden die mit den Erwachsenen in Gruppen aufgeteilt und konnten den Escaperoom erforschen und fleißig Rätsel lösen. Für die Jüngeren ging es in die Welt der Zauberschule und die Großen durften sich den Gefahren von Jack the Ripper stellen. Durch intensive Detektivarbeit konnten alle Gruppen die Rätsel erfolgreich lösen und die Räume verlassen. Nach den tollen Erlebnis mit viel Spaß für alle ging es dann auch schon wieder Heim. MB

25.07.2022

Gold und Silber beim Rems-Murr-RegioCup für unsere Ringerjugend!
Beim gestrigen Turnier in Backnang erkämpfte sich Darian Müller (A-Jugend, 92kg) die Silbermedaille!
Ebenfalls in der A-Jugend allerdings bis 51kg sicherte sich Lukas Rikowsky den Turniersieg und somit die Goldmedaille!
Herzlichen Glückwunsch!

07.07.2022

20.06.2022

REWE AKTION: Scheine für Vereine

Vielen Dank für eure Unterstützung! Durch euch können wir uns wieder tolle Prämien aussuchen die uns im Training oder bei Veranstaltungen weiterhelfen! Vielen Dank!

06.06.2022

Jahreshauptversammlung KSV Lauffen vom 27.05.2022

Am 27. Mai fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. In seinem Jahresbericht zog der zweite Vorsitzende Sebastian Weidt ein recht durchwachsenes Resümee für das Corona-Sportjahr 2021.
Dennoch blickt der KSV mit vollem Tatendrang in das Jahr 2022. Für die Mannschaftsrunde 2022 wird der KSV eine Mannschaft stellen.
Auch stehen mehr und mehr Jugendturniere im Kalender für 2022, worauf schon fleißig trainiert wird. Da erfreut sich der Verein umso mehr über zahlreiche Trainingsteilnahme bei der Jugend.
Bei den Neu- und Ergänzungswahlen hat sich Lukas Gross als 1. Vorstand einstimmig wählen lassen. Rico Sailer wurde auch einstimmig zum 2. Vorstizenden gewählt. Beide sind langjährige Ringer des KSV und somit fest verwurzelt im Verein.
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Sebastian Weidt für seine tatkräftiges Engagement als zweiter Vorstand und wünschen den beiden Neugewählten alles Gute und viel Erfolg. So blicken wir gespannt auf das Jahr 2022 und bedanken uns bei den zahlreichen Sponsoren. MB

28.05.2022

Neue Vereinsführung beim KSV!

 

Bei der gestrigen Jahreshauptversammlung wurden der 24-jährige Lukas Gross (links im Bild) zum 1. Vorsitzenden und Rico Sailer zum 2. Vorsitzenden gewählt! Beide sind bereits langjährige Ringer beim KSV und somit fest verwurzelt im Verein! 

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg!

25.04.2022

Lukas Rikowsky ist Bezirksmeister!
Vergangenen Samstag fanden in Kirchheim am Neckar die Jugend - Bezirksmeisterschaften statt. Vom KSV gingen Darian Müller und Lukas Rikowsky an den Start.
Darian belegte in der Klasse bis 92 kg nach zwei Niederlagen den zweiten Platz.
Lukas sicherte sich souverän mit zwei Siegen den Titel in der Klasse bis 48 kg.
Herzlichen Glückwunsch Jungs! Weiter so!

13.03.2022

Lukas Rikowsky & Lukas Gross
Lukas Rikowsky ist Württembergischer Meister!

Nach knapp 2 Jahren Zwangspause ging es gestern endlich wieder los. Gemeinsam mit seinem Trainer Lukas Gross machten sie sich auf den Weg nach Dürbheim zu den Württembergischen Meisterschaften der A-Jugend im Freistil.

Hier holte sich Lukas, wenn auch „leider“ Kampflos, den Titel bis 48kg.
Zumindest durfte er bei einem Freundschaftskampf sein Können unter Beweis stellen und siegte mit 13:2 nach Punkten. Herzlichen Glückwunsch!

20.02.2022

Unser Kampfrichter Ralf Schneider beim gestrigen Finalkampf Mainz vs. Burghausen der DRB BIRTAT Bundesliga!

22.12.2021

Jahresabschluss der Ringerjugend!
Dieses Jahr war es wieder möglich einen Jahresabschluss zu veranstalten. Rund 20 Kids kamen gestern zum traditionellen Fackellauf.
Nach einer Runde durch die Weinberge bekamen die Kids noch ein kleines Geschenk bevor sie in die Weihnachtsfeiertage entlassen wurden. Wir freuen uns schon auf den Trainingsauftakt am 11.01.2022! Bis dahin genießt die Ferien!

11.11.2021

Volker Bahmer – der gute Geist im Hintergrund feiert seinen 80. Geburtstag

Der KSV Lauffen gratuliert am 10.11.2021 einen ganz besonderen Menschen zu einem ganz besonderen Ehrentag. Volker Bahmer (VoBa) wirkt nun schon seit unzähligen Jahren mit viel Hingabe und Herzblut im Hintergrund des Vereins. Sei es bei der Jugend, den Aktiven oder auch bei finanziellen Belangen. Immer haben sich alle Vereinsmitglieder auf seine tatkräftige Unterstützung gefreut und auch sehr geschätzt. Wir wünschen dir herzlichst alles Gute! MB

06.10.2021

NEUES VON DER JAHRESHAUPTVERSAMMLUNGEN
Am 18. September fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. In seinem Jahresbericht zog der Vorsitzende Timo Deininger ein recht durchwachsenes Resümee für das Corona-Sportjahr 2020.
Leider wird der KSV auch im Jahr 2021 keine Mannschaft bei den Aktiven stellen. Diese Entscheidung fiel nicht leicht doch neben den äußerst schwer umsetzbaren Vorgaben von Bund, Land und Verband bzgl. des Hygienekonzepts zum Sportbetrieb, kommt hinzu, dass die Sporthallenduschen höchstwahrscheinlich bis zum Jahresende nicht genutzt werden können. Dennoch hat die Mannschaft zusammengehalten und sich in Onlinetrainingseinheiten oder Laufchallenges durch die Lockdowns gekämpft. Seit den Ferien kann nun auch wieder mit den jeweiligen Vorgaben in der Halle trainiert werden, was alle Ringer sehr erleichtert.
Ähnlich lief es 2020 im Jugendbereich. Die Jugendturniere konnten weder veranstaltet noch besucht werden. Aber hier half man sich ebenfalls mit Online- Trainings durch die Corona-Zeit. Als nun auch hier das Training in der Halle möglich geworden ist, erfreut man sich über sehr rege Teilnahme.
Die finanzielle Situation des KSV ist durch die fehlenden Einnahmen aus Festen noch durch Ausgaben nahezu unverändert! Die Kassenprüfer lobten die sehr gute Kassenführung von Verena Dalfino und hatten keinerlei Beanstandungen. Bei der Abstimmung gab es auch eine nahezu einstimmige Entlastung aller Ämter mit nur einer Gegenstimme.
Bei den Neu- und Ergänzungswahlen hat sich Timo Deininger als 1. Vorstand verabschiedet. Er blickt auf nun mehr als 6 Jahre Vorstandschaft zurück, wobei er sich für die letzten Corona-Jahre verständlicher Weise eine bessere Situation erhofft hat. An dieser Stelle bedankt sich der gesamte Verein für das unglaublich tolle Engagement von Timo Deininger für die vergangenen Jahre. Für das Amt des 1. Vorstands konnte noch kein Nachfolger gefunden werden. Vorschläge für das Amt können gerne persönlich beim 2. Vorstand (Sebastian Weidt) benannt oder per Email an vorsitzender@ksv-lauffen.de gesendet werden.
Weiterhin ergaben sich folgende Neu- und Ergänzungswahlen. Als Kassiererin einstimmig wurde Verena Dalfino wieder gewählt. Einstimmig wiedergewählt als Jugendleiterin wurde Silvia Tampe-Aloi. Als Presswart übernimmt nun Markus Bunde für Uwe Sauer nach 33 Jahren im Amt. Hier auch nochmals vielen Dank an Uwe Sauer für die jahrzehntelange Unterstützung. Weiterhin die einstimmige Wahl als Schriftführer für Lukas Röser. Wiedergewählt wurde auch Rico Sailer und Markus Bunde das Amt des technischen Leiters. Als Beisitzer wiedergewählt wurden Ralf Schneider sowie Michael Albert.
Im Laufe des Sommers konnte man sich auch über die Rewe-Aktion erfreuen, bei denen der Verein wichtige Trainingsutensilien durch die Einkäufe der Gutscheinspender erfreuen konnte. Auch war der Verkauf bei der Bäckerei Claus sehr erfolgreich für unsere Jugend. Hier möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten Recht herzlich bedanken. MB

18.09.2021

Mannschaft zurück gezogen

 
Nach reiflicher Überlegung und Abwägung sowie unzähligen Besprechungen (auch zwei Gespräche mit der Mannschaft) sind wir zu dem Entschluss gekommen, die Mannschaft von der diesjährigen Verbandsrunde zurückzuziehen!
 
Zum einen sind die Umsetzung der Hygienemaßnahmen des WRV, Stadt und Land eine sehr große Hürde, zum anderen aber auch die unsichere Situation mit unserer Halle: so soll ein Duschen in der Halle voraussichtlich erst wieder Anfang/Mitte nächsten Jahres möglich sein. Alles in allem ist uns diese Entscheidung trotz wie bereits erwähnter gründlicher Abwägung der Gesamtumstände sehr sehr schwer gefallen. US/1. Vorstand Timo Deininger

23.08.2021

Ringen und Raufen beim KSV Lauffen


7 Jungs und Mädels fanden vergangen Freitag den Weg in die Hölderlin Sporthalle. Hier fand der Programmpunkt „Ringen & Raufen“ des Lauffener Kinderferienprogramms statt. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde durch unseren Jugendtrainer Alex Heinzmann ging es auch schon ab auf die Matte. Bevor man jedoch miteinander ringen bzw. raufen kann, muss man sich gut warm machen. Somit wurden Aufwärmspiele, Bodenturnen, Partnerübungen und Gymnastik gemacht, um den Körper auf Temperatur zu bringen. Anschließend ging es dann paarweise ans Üben der vorgezeigten Ringertechniken. 
Zum Abschluss wurde dann auch noch gerauft.  Im Kniestand wurden Zweikämpfe ausgeführt mit dem Ziel den Partner auf den Rücken zu legen.
Sichtlich kaputt, aber auch glücklich wurden die Kids nach 1,5 Stunden Training an die bereits wartenden Eltern übergeben.

06.07.2021

Vielen Dank an die Bäckerei -Konditorei Clauß für die tolle Spende!
Insgesamt kamen 420€ für unsere Jugendkasse zusammen! 
Im Namen des Kraftsportvereins und unserer Ringerjugend ein riesen großes Dankeschön! 

26.04.2021

Die kleine Lina ist da - Nachwuchs bei Verena und Marc Dalfino

Am Sonntag den 25.04.2021, um 4.26 Uhr, erblickte die kleine Lina im Krankenhaus Bietigheim das Licht der Welt. Mit ihren 4100 Gramm und 55 cm Größe geht es ihr soweit super. Auch Mama Verena ist wohlauf. Brüderchen Timo und beide Eltern sind total happy. Der KSV wünscht seinem Ausschußmitglied Verena Dalfino sowie dem stolzen Papa Marc Dalfino und Brüderchen Timo alles erdenklich Gute für den weiteren Lebensweg jetzt zu viert. US/Vorstand

09.03.2021
Jens Löbe steigt ins Trainer-Team ein
 
Auch er ist ein Mann der ersten Stunde des KSV Lauffen, seit 28 Jahren dabei: gemeint ist Jens Löbe. Am 14. März wird er 42 Jahre alt. Viele Jahre hat er in der Mannschaft gerungen. Ab sofort steigt er jetzt ins Trainer-Team mit ein und unterstützt somit Cheftrainer Timo Deininger. Mit seiner langjährigen Erfahrung wird er ganz bestimmt eine sehr wertvolle Unterstützung sein und dem jungen Team viel weitergeben können.

29.09.2020

NEUES VON DER JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

 

Nachdem aufgrund der Covid-19-Pandemie der Termin ins 3. Quartal 2020 verlegt werden mußte, fand jetzt am 18. September unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. In seinem Jahresbericht zog der Vorsitzende Timo Deininger ein positives Resümee für das Sportjahr 2019. Mit einem 3. Tabellenplatz der Mannschaft in der Saison 2019 zeigte sich Timo Deininger sehr zufrieden. Auch die Tatsache, daß Michelle Albert 2019 Württembergische und Hessische Meistern wurde, fand großes Lob.

Sehr gut lief es 2019 auch im Jugendbereich: 15-20 Kinder im Alter von 5-13 Jahren waren immer im Training. 8 Jugendturniere wurden besucht, 23 Medaillien insgesamt abgeräumt.

Ebenso ist die finanzielle Situation des KSV eine sehr gute! Die Kassenprüfer lobten die sehr gute Kassenführung von Verena Dalfino und hatten keinerlei Beanstandungen. Bei der Abstimmung gab es auch eine einstimmige Entlastung aller Ämter.

Bei den Neu- und Ergänzungswahlen wurde Sebastian Weidt als 2. Vorstand einstimmig wiedergewählt. In puncto Jahresprogramm sind derzeit angedacht das Adventsturnier am 6. Dezember und die Winterfeier (25+1 Jahre KSV) am 17. April 2021.

Beschlossen wurde auch eine kleine Erhöhung des Jahresbeitrags ab 2021 um 5 Euro (Familienmitgliedschaft dann 75 Euro, Aktive und Mitglieder 55 Euro, Passive Mitglieder, Jugendliche, Studenten und Renter 45 Euro).

17.02.2020

Goldmedaille für Michelle Albert bei offenen hessischen Landesmeisterschaften der weiblichen Jugend

 

Ein weiterer riesiger Erfolg für unsere Michelle Albert: bei den offenen hessischen Landesmeisterschaften der weiblichen Jugend in Darmstadt-Arheiligen konnte unsere Michelle Albert in der Klasse bis 73 kg erneut den Titel holen und somit eine Goldmedaille abräumen. Jugendtrainer Alex Heinzmann ist natürlich mächtig stolz über diesen grandiosen Erfolg! Herzlichen Glückwunsch Michelle!

11.02.2020

Sportlerehrung der Stadt Lauffen


Für die Erfolge im vergangenen Jahr wurden heute Michael Albert, Rico Sailer & Pa Sonko geehrt. Alle drei erhielten die Bronze Ehrenmedaille der Stadt Lauffen am Neckar.

Herzlichen Glückwunsch Jungs! 

09.02.2020

KSV-Nachwuchstrio erfolgreich bei den Württembergischen Meisterschaften in Asperg

 

Am Samstag 08.02.2020 fanden in Asperg die Württembergischen Meisterschaften der A-, B- und C-Jugend im freien Stil statt. Auch von unserem KSV waren natürlich wieder Nachwuchsringer am Start. So konnte Lukas Rikowsky bei der B-Jugend bis 35 kg den 4. Platz belegen, Giuliano Reiner bei der C-Jugend bis 35 kg den 5. Platz und Luan Lautenbach bei der C-Jugend bis 36 kg den 6. Platz. Glückwunsch Jungs!

26.01.2020

Jeweils 4. Plätze für Michael Albert und Rico Sailer bei den gestrigen Baden-Württembergischen Meisterschaften der Junioren

 

Bei den Baden-Württembergischen Juniorenmeisterschaften in Ebersbach konnten sich Michael Albert bei den Freistilern bis 74 kg und Rico Sailer bei den Grecos bis 97 kg im starken Teilnehmerfeld jeweils einen vierten Platz erkämpfen. Glückwunsch Jungs!

18.01.2020

Michelle Albert wird Baden-Württembergische Meisterin

 

Einen Riesenerfolg konnte Michelle Albert bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Frauen, weiblichen Jugend und Schülerinnen in Kandern verbuchen. Im Altersbereich der weiblichen Jugend konnte sie sich in der Gewichtsklasse bis 73 kg souverän durchsetzen und somit den Titel holen!  Mit einem 8 : 4 Punktsieg und einem Schultersieg konnte sie ihre beiden Gegnerinnen bezwingen. Ganz stark Michelle, herzlichen Glückwunsch

18.01.2020

KSV mit 9 Startern bei offenen Bezirksmeisterschaften der Männer in Benningen

 

Mit insgesamt 9 Aktiven war Trainer Timo Deininger bei den offenen Bezirksmeisterschaften der Männer (beide Stilarten) in Benningen am Start.

So wurde Pa Sonko bei den Männern im griechisch-römischen Stil bis 67 kg Bezirksmeister. Marko Nikic erkämpfte sich im Greco bis 77 kg den 2. Platz, Rico Sailer bis 97 kg den 3. Platz und Lukas Gross bis 60 kg den 4. Platz. Simon Laux wurde in der Klasse bis 82 kg Sechster.

Bei den Freistilern gab es 2. Plätze für Michael Albert bis 74 kg und für Rico Sailer bis 97 kg. Jeweils den 3. Platz belegten Lukas Gross bis 61 kg und Markus Bunde bis 92 kg. Jeweils Platz 4 erkämpften sich Lukas Röser bis 74 kg und Marc Höll bis 86 kg. Pa Sonko wurde bis 70 kg Fünfter.

18.01.2020

3 Bezirksmeistertitel für KSV-Jugend in Benningen

 

Bei den Bezirksmeisterschaften der Junioren/A-Jugend, B-, C- und D-Jugend im griechisch römischen Stil in Benningen konnte sich unsere Jugend wieder mal blendend in Szene setzen. Gleich 3 Bezirksmeistertitel konnten unsere Youngsters abräumen! So erkämpfte sich Rico Sailer bei den Junioren bis 110 kg den Titel,und bei der B-Jugend jeweils Lukas Rikowsky (bis 38 kg) und Darian Müller (bis 57 kg). Einen sehr schönen 2. Platz belegte bei der C-Jugend bis 35 kg Giuliano Reiner. Luan Lautenbach wurde bei der C-Jugend bis 35 kg Dritter. Ebenfalls einen 3. Platz belegte bei der C-Jugend bis 33 kg Rochem Arzanukaev. Weiter so Jungs!

12.01.2020

Michael Albert und Rico Sailer Bezirksmeister bei den Junioren

 

Insgesamt 105 Teilnehmer waren gestern jetzt letztlich bei den Bezirksmeisterschaften bei uns in der Lauffener Sporthalle am Start! 10 Starter gingen von uns auf die Matte. Die erfolgreichsten Akteure dabei waren Michael Albert (bis 71 kg) und Rico Sailer (bis 110 kg), die jeweils bei den Junioren Bezirksmeister wurden. Zweite Plätze belegten Lukas Rikowsky bei der B-Jugend bis 38 kg und Tarik Neumann bei der C-Jugend bis 36 kg. Dritte Plätze gab es für Jason Rheindt (C-Jugend bis 52 kg) und Ben Veigel (D-Jugend bis 41 kg). Auf Platz vier bei der C-Jugend bis 34 kg kam Giuliano Reiner. Fünfte Plätze belegten Marie Veigel (D-Jugend bis 33 kg), Jusuff Arzanukaev (D-Jugend bis 26 kg) und Rochem Arzanukaev (C-Jugend bis 32 kg). Leider konnte Luan Lautenbach, der ganz sicher Medaillienchancen gehabt hätte,krankheitsbedingt nicht starten. Gute Besserung an dieser Stelle!

Vielen Dank an alle Helfer, Gönner und Sponsoren, die zum großartigen Gelingen dieser tollen Bezirksmeisterschaft anläßlich des 25-jährigen Bestehens unseres KSV s  beigetragen haben.

Druckversion | Sitemap
© Kraftsport Verein Lauffen a.N. e.V.