Willkommen auf der Homepage des KSV Lauffen Neckar e.V.
Willkommen auf der Homepage des KSV Lauffen Neckar e.V. 

NEWS

24.11.2020

Absage des Ringerjugend-Adventsturniers am 6. Dezember


Auch unser diesjähriges, für den 6. Dezember geplante Ringerjugend-Adventsturnier (Herbert Link-Gedächtnisturnier) fällt dem derzeitigen Infektionsgeschehen zum Opfer und muß erstmals in seiner langjährigen Tradition abgesagt werden. Wir bedauern das sehr und hoffen auf die Ausrichtung des Turniers im nächsten Jahr wieder.

23.10.2020

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

29.09.2020

NEUES VON DER JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

 

Nachdem aufgrund der Covid-19-Pandemie der Termin ins 3. Quartal 2020 verlegt werden mußte, fand jetzt am 18. September unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. In seinem Jahresbericht zog der Vorsitzende Timo Deininger ein positives Resümee für das Sportjahr 2019. Mit einem 3. Tabellenplatz der Mannschaft in der Saison 2019 zeigte sich Timo Deininger sehr zufrieden. Auch die Tatsache, daß Michelle Albert 2019 Württembergische und Hessische Meistern wurde, fand großes Lob.

Sehr gut lief es 2019 auch im Jugendbereich: 15-20 Kinder im Alter von 5-13 Jahren waren immer im Training. 8 Jugendturniere wurden besucht, 23 Medaillien insgesamt abgeräumt.

Ebenso ist die finanzielle Situation des KSV eine sehr gute! Die Kassenprüfer lobten die sehr gute Kassenführung von Verena Dalfino und hatten keinerlei Beanstandungen. Bei der Abstimmung gab es auch eine einstimmige Entlastung aller Ämter.

Bei den Neu- und Ergänzungswahlen wurde Sebastian Weidt als 2. Vorstand einstimmig wiedergewählt. In puncto Jahresprogramm sind derzeit angedacht das Adventsturnier am 6. Dezember und die Winterfeier (25+1 Jahre KSV) am 17. April 2021.

Beschlossen wurde auch eine kleine Erhöhung des Jahresbeitrags ab 2021 um 5 Euro (Familienmitgliedschaft dann 75 Euro, Aktive und Mitglieder 55 Euro, Passive Mitglieder, Jugendliche, Studenten und Renter 45 Euro).

19.09.2020

Keine Teilnahme an der diesjährigen Mannschaftsrunde

 

Nach ausführlicher Besprechung im Ausschusses und auch mit der Mannschaft haben wir gestern abend einstimmig beschlossen, keine Mannschaft in der diesjährigen Saison zu stellen bzw. zu melden, auch wenn der WRV bislang an einer Durchführung festhält.

Zu groß wären vor dem Pandemie-Hintergrund die Unsicherheiten, Auflagen und Einschränkungen während einer eventuellen Saison. Dazu kommt auch, dass die Mannschaft in den letzten Monaten kaum richtig trainieren konnte und daß die Gesundheit unserer Sportler in jedem Fall im Vordergrund steht. Alle im Ausschuß und auch in der Mannschaft waren sich einig, daß aus den genannten Gründen ein Ligabetrieb für uns nicht vorstellbar ist.

Unser Augenmerk gilt nun voller Tatenkraft der Saison 2021! Wir bitten euch für unsere Entscheidung um Verständnis! 

04.07.2020
Markus Bunde im Hafen der Ehe angekommen


Am Donnerstag Mittag, 2. Juli,  heiratete unser Ausschußmitglied und Mannschaftsringer Markus Bunde vor dem Standesamt in Nordheim seine große Liebe Jaqueline und gab ihr sein JA-Wort. Natürlich stand auch ein Teil der Mannschaft Spalier. Herzlichen Glückwunsch euch beiden und alles Gute für eure gemeinsame Zukunft.

20.05.2020

Mannschaftsrunde seitens des WRV ab 17. Oktober geplant - sofern überhaupt möglich

 

Das geschäftsführende Präsidium des WRV hat am 14.05.20 folgendes Vorgehen für die diesjährige Mannschaftsrunde beschlossen:

Rundenbeginn ist der 17. Oktober 2020. Mit einer vergleichbaren Anzahl an Doppelkampftagen zum Vorjahr wird die Runde am 16. Januar 2021 abgeschlossen sein. Das jedoch nur unter dem Vorbehalt, daß ein Rundenstart überhaupt möglich sein wird! Sollte der WRV bis zum 31. Juli 2020 von der Landesregierung keine verbindliche Zusage erhalten, daß Kontaktsportarten nach den Sommerferien ausgetragen werden können, wird der WRV zu diesem Zeitpunkt die Saison absagen müssen. Es bleibt also weiterhin spannend...

20.05.2020

Eingeschränktes Training outdoor in kleinen Gruppen bis 5 Personen wieder möglich - Mindestabstand von 1,5 Metern muß eingehalten werden

 

Nachdem es unter Auflagen jetzt wieder möglich ist, fand heute unser erstes Outdoor-Training in kleinen Gruppen im Freien) statt. Trainiert werden darf eben, unter Einhaltung der Hygiene-Regeln, bis auf weiteres nur im Freien. Dabei muß der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden und trainiert werden darf nur in Gruppen bis 5 Personen. Trainer Timo Deininger hat das ganze jetzt so gelöst, daß 4 Trainingsgruppen mit jeweils 5 Aktiven gebildet wurden. Dabei dürfen sich diese 4 Gruppen nicht treffen!  Gruppe 1 trifft sich jetzt bis auf weiteres immer dienstags und freitags von 19 bis 21 Uhr auf dem Trimm-dich-Pfad in Lauffen. Teamleader ist hier Lukas Gross. Gruppe 2 trifft sich auf dem Parkplatz der Sporthalle. Teamleader ist hier Marc Höll. Gruppe 3 trifft sich auf dem Kiesplatz, Teamleader hier Sebastian Weidt. Und Gruppe 4 trifft sich auf dem Parkplatz des Lauffener Freibads. Teamleader hier Timo Deininger. Das gewohnte Training in der Halle wird es wohl noch eine ganze Weile nicht geben! Verrückte Zeiten...

17.02.2020

Goldmedaille für Michelle Albert bei offenen hessischen Landesmeisterschaften der weiblichen Jugend

 

Ein weiterer riesiger Erfolg für unsere Michelle Albert: bei den offenen hessischen Landesmeisterschaften der weiblichen Jugend in Darmstadt-Arheiligen konnte unsere Michelle Albert in der Klasse bis 73 kg erneut den Titel holen und somit eine Goldmedaille abräumen. Jugendtrainer Alex Heinzmann ist natürlich mächtig stolz über diesen grandiosen Erfolg! Herzlichen Glückwunsch Michelle!

11.02.2020

Sportlerehrung der Stadt Lauffen


Für die Erfolge im vergangenen Jahr wurden heute Michael Albert, Rico Sailer & Pa Sonko geehrt. Alle drei erhielten die Bronze Ehrenmedaille der Stadt Lauffen am Neckar.

Herzlichen Glückwunsch Jungs! 

09.02.2020

KSV-Nachwuchstrio erfolgreich bei den Württembergischen Meisterschaften in Asperg

 

Am Samstag 08.02.2020 fanden in Asperg die Württembergischen Meisterschaften der A-, B- und C-Jugend im freien Stil statt. Auch von unserem KSV waren natürlich wieder Nachwuchsringer am Start. So konnte Lukas Rikowsky bei der B-Jugend bis 35 kg den 4. Platz belegen, Giuliano Reiner bei der C-Jugend bis 35 kg den 5. Platz und Luan Lautenbach bei der C-Jugend bis 36 kg den 6. Platz. Glückwunsch Jungs!

09.02.2020

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 20. März 2020

 

Hiermit laden wir zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 20. März 2020, um 20 Uhr, in die Pizzeria da Peppe in der TVL-Halle in Lauffen ein.

 

Tagesordnung:

 

1.)   Eröffnung und Begrüßung

 

2.)   Wahl einer Wahlprüfungskommission

 

3.)   Berichte

 

a)1. Vorsitzender

 

b) Technischer Leiter

 

c) Jugendleiterin

 

d) Schatzmeister

 

e) Kassenprüfer

 

4.)   Diskussion der Berichte

 

5.)   Entlastungen

 

6.)   Neu- und Ergänzungswahlen

 

7.)   Jahresprogramm 2020

 

8.)   Anträge

 

9.)   Satzungsänderungen / -ergänzungen

 

10.)Verschiedenes

 

Anträge sind bis spätestens 11. März 2020 beim 1. Vorsitzenden Timo Deininger, Weinstraße 16, 74348 Lauffen, schriftlich einzureichen.  US/Vorstand

26.01.2020

Jeweils 4. Plätze für Michael Albert und Rico Sailer bei den gestrigen Baden-Württembergischen Meisterschaften der Junioren

 

Bei den Baden-Württembergischen Juniorenmeisterschaften in Ebersbach konnten sich Michael Albert bei den Freistilern bis 74 kg und Rico Sailer bei den Grecos bis 97 kg im starken Teilnehmerfeld jeweils einen vierten Platz erkämpfen. Glückwunsch Jungs!

18.01.2020

Michelle Albert wird Baden-Württembergische Meisterin

 

Einen Riesenerfolg konnte Michelle Albert bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Frauen, weiblichen Jugend und Schülerinnen in Kandern verbuchen. Im Altersbereich der weiblichen Jugend konnte sie sich in der Gewichtsklasse bis 73 kg souverän durchsetzen und somit den Titel holen!  Mit einem 8 : 4 Punktsieg und einem Schultersieg konnte sie ihre beiden Gegnerinnen bezwingen. Ganz stark Michelle, herzlichen Glückwunsch

18.01.2020

KSV mit 9 Startern bei offenen Bezirksmeisterschaften der Männer in Benningen

 

Mit insgesamt 9 Aktiven war Trainer Timo Deininger bei den offenen Bezirksmeisterschaften der Männer (beide Stilarten) in Benningen am Start.

So wurde Pa Sonko bei den Männern im griechisch-römischen Stil bis 67 kg Bezirksmeister. Marko Nikic erkämpfte sich im Greco bis 77 kg den 2. Platz, Rico Sailer bis 97 kg den 3. Platz und Lukas Gross bis 60 kg den 4. Platz. Simon Laux wurde in der Klasse bis 82 kg Sechster.

Bei den Freistilern gab es 2. Plätze für Michael Albert bis 74 kg und für Rico Sailer bis 97 kg. Jeweils den 3. Platz belegten Lukas Gross bis 61 kg und Markus Bunde bis 92 kg. Jeweils Platz 4 erkämpften sich Lukas Röser bis 74 kg und Marc Höll bis 86 kg. Pa Sonko wurde bis 70 kg Fünfter.

18.01.2020

3 Bezirksmeistertitel für KSV-Jugend in Benningen

 

Bei den Bezirksmeisterschaften der Junioren/A-Jugend, B-, C- und D-Jugend im griechisch römischen Stil in Benningen konnte sich unsere Jugend wieder mal blendend in Szene setzen. Gleich 3 Bezirksmeistertitel konnten unsere Youngsters abräumen! So erkämpfte sich Rico Sailer bei den Junioren bis 110 kg den Titel,und bei der B-Jugend jeweils Lukas Rikowsky (bis 38 kg) und Darian Müller (bis 57 kg). Einen sehr schönen 2. Platz belegte bei der C-Jugend bis 35 kg Giuliano Reiner. Luan Lautenbach wurde bei der C-Jugend bis 35 kg Dritter. Ebenfalls einen 3. Platz belegte bei der C-Jugend bis 33 kg Rochem Arzanukaev. Weiter so Jungs!

12.01.2020

Michael Albert und Rico Sailer Bezirksmeister bei den Junioren

 

Insgesamt 105 Teilnehmer waren gestern jetzt letztlich bei den Bezirksmeisterschaften bei uns in der Lauffener Sporthalle am Start! 10 Starter gingen von uns auf die Matte. Die erfolgreichsten Akteure dabei waren Michael Albert (bis 71 kg) und Rico Sailer (bis 110 kg), die jeweils bei den Junioren Bezirksmeister wurden. Zweite Plätze belegten Lukas Rikowsky bei der B-Jugend bis 38 kg und Tarik Neumann bei der C-Jugend bis 36 kg. Dritte Plätze gab es für Jason Rheindt (C-Jugend bis 52 kg) und Ben Veigel (D-Jugend bis 41 kg). Auf Platz vier bei der C-Jugend bis 34 kg kam Giuliano Reiner. Fünfte Plätze belegten Marie Veigel (D-Jugend bis 33 kg), Jusuff Arzanukaev (D-Jugend bis 26 kg) und Rochem Arzanukaev (C-Jugend bis 32 kg). Leider konnte Luan Lautenbach, der ganz sicher Medaillienchancen gehabt hätte,krankheitsbedingt nicht starten. Gute Besserung an dieser Stelle!

Vielen Dank an alle Helfer, Gönner und Sponsoren, die zum großartigen Gelingen dieser tollen Bezirksmeisterschaft anläßlich des 25-jährigen Bestehens unseres KSV s  beigetragen haben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KSV Lauffen